Neue E-Ladesäule am Kundencenter in der Epfenhauser Straße

Donnerstag, 30 Juli 2020 Neue E-Ladesäule am Kundencenter in der Epfenhauser Straße
Die ehemalige Ladesäule vor unserem Kundencenter in der Epfenhauser Straße ist Geschichte: Sie wurde Anfang dieser Woche mit einer neuen und professionelleren Ladestation von der Firma ABL ausgetauscht.

Bei der neuen Ladesäule von der Firma ABL handelt es sich um das Modell eMC3, einer Ladesäule für den öffentlichen Bereich. Sie verfügt über zwei Ladepunkte (Typ 2 Steckdosen) mit einer Ladeleistung von je 22 kW. Die Ladesäule wurde speziell für den Einsatz im öffentlichen Bereich entwickelt und entspricht der Anwendungsregel VDE-AR-N 4101.

Aktuell befindet sich die neue E-Ladesäule noch in einer Einführungsphase, ist aber schon benutzbar für Elektrofahrer.

In den kommenden Wochen wird auch die Ladestation auf dem Parkplatz der Waitzinger Wiese mit einer neuen Ladesäule ausgestattet. Ebenso werden die Wallboxen in der Parkgarage in der Lechstraße mit Produkten von der Firma ABL ausgewechselt.

Die Firma ABL gehört zu den Pionieren der Elektromobilität. Vorteile ihrer E-Mobilitätsprodukte sind unter anderem fast 100 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Steckvorrichtungen. Darüber hinaus bieten sie im Bereich E-Mobilität seit 2011 professionelle Ladelösungen sowohl für den privaten, gewerblichen als auch öffentlichen Bereich an.

zurück zu VOLL-E News

Stadtwerke Landsberg Logo

individuelle Beratung

Sie haben Fragen zu unseren VOLL-E Angeboten, gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihren individuellen Anforderungen.

E-Mail: e-mobil@stw-landsberg.de
Tel.: 08191 9478-0

Ich interessiere mich für VOLL-E. Bitte kontaktieren Sie mich über:

Powered by BreezingForms